Unsere Hunde

Dein Traumhund?

Rosi

Rosi ist eine vermutlich 2016 geborene, kastrierte Shih-Tzu Hündin, die ursprünglich aus Ungarn stammt, in Österreich adoptiert wurde und leider ihr Zuhause in OÖ verloren hat, da ihr Frauchen unerwartet verstorben ist. Rosi wird nur gemeinsam mit ihrer besten Freundin Paula vermittelt!
Hier kommen sie zu Paulas Seite.

Aber lesen Sie selbst, was die beiden (Rosi und Paula) schreiben:
Wir haben in unseren Leben bereits viel mitgemacht und wurden als Gebärmaschinen missbraucht. Die Menschen waren nicht nett zu uns, darum begegnen wir ihnen nach wie vor eher zurückhaltend. Aber mit viel Liebe, Empathie und Geduld fassen wir bald Vertrauen und gewöhnen uns an eine neue Situation.

Rosi: nach vielen Monaten hier geht es mir natürlich deutlich besser als am Anfang. Ich traue mich schon an meiner Bezugsperson vorbeizulaufen und komme sogar immer wieder, um mir Streicheleinheiten abzuholen. Monatelang war die Angst vor den Menschen größer als der Wunsch gestreichelt zu werden. Wenn ich keinen Ausweg sehe, beiße ich nicht, sondern lege mich flach auf den Boden, wobei es dann passieren kann, dass ich aus Furcht uriniere. Ich genieße es im Garten in der Sonne zu sitzen und mag meine Hundefreunde. Besonders Paula, meine beste Freundin, ist für mich unglaublich wichtig.
Katzen kenne ich nicht, Spaziergänge, Brustgeschirr und Halsband ebenso wenig.
Ich habe eine Schulterhöhe von 24 cm und wiege leider ca. 9 kg.

Beide Hündinnen werden nicht in die Stadt und nur in ein ruhiges Zuhause mit Garten vermittelt. Kinder sollte es im selben Haushalt nicht geben.

Rosi und Paula wünschen sich liebevolle und einfühlsame Menschen, die sie geduldig an ihr neues Leben heranführen, sie fördern ohne sie zu überfordern und über ausreichend Freizeit verfügen. Erfahrung in der Hundehaltung sollte bereits vorhanden sein.

Möchten Sie die beiden kennen lernen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Geburtsdatum

08.06.2016

Geschlecht

Hündin

Rasse

Shih-Tzu

Größe

24cm

Gewicht

9kg

Verträglichkeit mit Artgenossen

Ja

Besondere Merkmale

Stubenrein, braucht Garten/Grundstück

Aufenthalt

Pflegestelle (AT)

Gesundheit

Kastriert, Geimpft, Gechipt, Entwurmt / Entfloht, EU-Heimtierausweis

Patenschaft

Noch keine Patenschaft

Adoption

Du möchtest wissen, wie genau eine Adoption abläuft und welche Vorraussetzungen es gibt?

Pflegestellen

Pflegestellen nehmen vorübergehend einen Hund auf und geben ihm bis zur endgültigen Vermittlung ein Zuhause.

Patenschaften

Patenschaften sind eine gute Möglichkeit einem Hund in Not zu helfen, wenn man ihn selbst nicht bei sich aufnehmen kann.

Spenden

Wir sind auf Unterstützung und finanzielle Hilfe angewiesen, um unsere Hunde in Nasaud versorgen zu können.

  • Die Beschreibung des Hundes basiert auf den Beobachtungen, die im Shelter bzw. auf der Pflegestelle gemacht wurden. Charakter und Wesen des Hundes könnten sich unter Umständen in einer neuen Umgebung verändern.
  • Das Alter basiert auf der Einschätzung unseres Tierarztes und kann in der Regel nicht exakt bestimmt werden, da die Tiere ohne Impfpass anonym abgegeben oder gefunden wurden. Größe und Gewicht werden ebenfalls geschätzt.
  • Kinder müssen 12 Jahre alt sein und den Umgang mit Hunden kennen. Hund und Kind NIE unbeaufsichtigt alleine lassen.

Anfragen:

Montag bis Samstag von 14:00–18:00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Mail mit einer aussagekräftigen Bewerbung samt Telefonnummer und wir rufen Sie verlässlich zurück.
Anfragen ohne Telefonnummer und unvollständigem Namen werden NICHT bearbeitet.

Du hast Interesse?

Du hast Interesse an diesem Hund? Bitte fülle unseren Fragebogen aus und sende diesen gemeinsam mit dem Anfrageformular ab. Du hast hier auch die Möglichkeit Fotos vom zukünftigen Zuhause Deines Traumhundes hochzuladen.

Wir werden uns so schnell wie möglich um die Bearbeitung kümmern und melden uns danach telefonisch.