Arme Hunde Seelen aus Rumänien

Home / Über uns / Das Team

Das Team

Alexandra Stefan – Obfrau
Geboren und aufgewachsen bin ich in Bistrita/Rumänien. Dort habe ich ein Kolleg für Mathematik-Informatik abgeschlossen. Seit 2004 wohne ich in Wien. Die Arbeit im Tierheim von Năsăud mache ich jetzt bereits seit 2014. Ich liebe einfach Tiere über alles, egal welcher Art. Schon seit meiner Kindheit habe ich mich für Tiere interessiert und sie auch gerettet. Ich bin mit Hunden, Katzen, Schafen, Ziegen, sogar Mäusen, Schlangen äh… und ja… einem Papagei 🙂 aufgewachsen. Wir hatten immer viele Tiere um uns herum! Auch meine Eltern sind sehr tierlieb. Es liegt einfach in unserer Familie. Unter dem Balkon meiner Eltern war immer ein sicherer Platz für viele unserer Straßenhunde. Wir haben sie gefüttert und manche haben auch bei uns geschlafen. Jetzt hat sich in Năsăud leider vieles verändert. Die Hunde sind nicht mehr sicher und viele Nachbarn regen sich furchtbar auf, wenn sie uns dabei erwischen, wenn wir die Straßenhunde füttern. Es gibt immer wieder Streitereien. Das ist nicht schön. Von Tag zu Tag wurden die Hunde immer weniger, die bei uns vorbeischauten! Es war traurig. Wir kannten manche Hunde doch schon von Geburt an, doch dann waren sie alle irgendwann plötzlich weg! Als ich mich auf die Sucher meiner lieben Freunde machte, wurde ich auf das Shelter aufmerksam gemacht. Und dort fand ich dann tatsächlich all unsere kleinen Besucher wieder. Traurig saßen sie in ihren Zellen! Sie waren dünn und ausgezehrt. Freuten sich aber, als sie mich und meine Eltern wieder sahen!!! Ab dem Moment wusste ich, dass ich meine Freunde nicht in Stich lassen konnte! Und so kam das eine zum anderen. Seither kümmere ich mich um die „Arme Hundeseelen aus Rumänien“ mit all meiner Energie, Kraft und Überzeugung!

Margareta Bergner-Damjanovic – Schriftführerin
Seit ca. 20 Jahren bin ich leidenschaftliche Hundebesitzerin – alle meine Hunde kamen und kommen aus dem Tierheim bzw. Tötungsstationen. Welche Juwelen sich hinter so geschundenen Geschöpfen verbergen, erfährt man erst, wenn man einen Hund aus dem Tierschutz adoptiert. Genau deswegen setze ich mich für die ärmsten der Armen ein und genau deswegen helfe ich mit aller Kraft den Hunden im Shelter Năsăud, damit sie ihren kleinen Zwinger für immer verlassen können und ein genauso ein glückliches Leben in einer Familie führen können, wie es meine Hunde tun.
Ich bin Grafikerin, mit meinem genauso tierlieben Mann seit 9 Jahren glücklich verheiratet, lebe in Wien und Niederösterreich und freue mich jeden Tag über meine 3 Buben: Seppi (blonder Labradormix, taub, 7 Jahre alt), Stewart (schwarzer Labrador, 4,5 Jahre alt), Snatch (brauner Settermix, 4 Jahre alt).

 

Aktive Mitarbeiter bei uns im Verein:

DANKE

an Cristina Just für die WUNDERVOLLEN FOTOS unserer Hunde auf der Homepage.
Du bist eine SPITZEN Fotografin!