Arme Hunde Seelen aus Rumänien

Gina – Zuhause gefunden!

Die Arbeitssituation auf der Pflegestelle hat sich mittlerweile geändert und Hannah und Gina müssen die Notpflegestelle verlassen und brauchen getrennt PER SOFORT EIN ZUHAUSE!

Gina hatte großes Glück. Sie und ihre Mutter Hannah sollten von ihrem Halter in Rumänien erschossen werden, da sie rassetypisches Verhalten zeigten und die Hühner des Hofes jagten. Gott sei Dank hat sich eine Notpflegestelle in Deutschland (Dorfen, Bayern) gefunden, wo sie für kurze Zeit aufgenommen werden konnten.

Gina ist ein entzückendes, 2-jähriges Akita-Chabanescu-Mix-Mädchen und ein kleiner Wildfang mit viel Energie und Herz. Ihr ehemaliger Besitzer wollte sie und ihre Mutter Hanna nicht mehr, und drohte beide zu erschießen. Kurzfristig wurde für die beiden eine Not-Pflegestelle gesucht und gefunden, auf der sie nun sehnsüchtig auf ihre eigene Familie warten.
Altershalber ist Gina noch recht ungestüm, trotzdem sehr gehorsam und liebesbedürftig, aber auch sehr achtsam ihrem Menschen gegenüber. Nach einer Kennenlernphase kommt Gina gut mit anderen Hunden aus.
Gina braucht einiges an Auslastung und will beschäftigt werden, aber genauso braucht sie ihre Kuscheleinheiten. Für die bezaubernde Gina suchen wir Menschen mit Führungsqualität und Rasseerfahrung, vorzugsweise mit Haus und großem Garten.
Gina ist geimpft und gechipt und wird nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag vermittelt. Derzeit lebt sie mit drei anderen Hunden in Dorfen/Bayern und kann dort gerne besucht und kennen gelernt werden.

Name: Gina
Geschlecht: Hündin
Aufenthalt: vermittelt

Weitere Fotos von Gina:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung